Kategorie-Archiv: Uncategorized

„v-g und Schätze der konkreten Kunst“

Informationskarten aus dem "v-g-Raum" im Felix-Nussbaum-Haus, im Anschnitt die Karte mit v-gs Ölgemälde K76
Informationskarten aus dem „v-g-Raum“ im Felix-Nussbaum-Haus, im Anschnitt die Karte mit v-gs Ölgemälde K76

„v-g und Schätze der konkreten Kunst“
Friedrich Vordemberge-Gildewart (v-g), Max Bill, Richard Paul Lohse, Camille Graeser, Erich Buchholz

Felix-Nussbaum-Haus, Osnabrück
seit Juli 2014

Ich gebe es ja zu: von konkreter Kunst kann ich wirklich nicht genug bekommen. Um so schöner, beim Besuch des Felix Nussbaum Hauses (bitte anschauen: die tolle Dauerausstellung des jüdischen Künstlers Felix Nussbaum) mit seiner fantastischen Architektur von Daniel Libeskind dann auch noch auf die kleine Ausstellung „v-g und Schätze der konkreten Kunst“ zu stoßen. Das Osnabrücker Museum hat eine kleine aber feine Sammlung konkreter Kunst angesammelt, ausgehend von einigen Bildern Friedrich Vordemberge-Gildewarts, der selber aus Osnabrück stammt. v-g gilt als einer der frühesten „konkreten“ Vertreter, und auch die anderen gezeigten Künstler sprechen für sich. Also: wer es „konkret“ mag, wer geometrische Formen, Flächen und Linien als solche mag, der ist hier richtig. NIcht zuletzt auch durch die Informationen zum historischen Kontext. Kurz und gut: Ich komme zu gerne wieder! -MM